1891171_751408221537147_182533127_nWir sind sehr stolz darauf, dass wir 2013 zum vierten Mal die den ausgezeichnetsten Marken zustehende Anerkennung Superbrands erhielten!

In Ungarn wurde 2004 das Programm internationale Superbrands gestartet, dessen unbestreitbarer Erfolg zeigt, dass die Preise 2014 zum 10. Mal für die allerbesten Marken von Verbrauchsartikeln und zum 7. Mal für ausgezeichnete Geschäftsmarken vergeben wurden. Heute wurde Superbrands nicht nur zu einem Orientierungspunkt des Marketing- und Kommunikationsbranche, sondern auch eine in breiten Kreisen bekannte Schutzmarke.

Sowohl im Leben der Verbraucher als auch in der Geschäftswelt ist die Qualität außerordentlich wichtig, ganz besonders bei einem verschärften Wettbewerb auf dem Markt. Die Schutzmarke Superbrands ist in jedem Fall ein für Qualität stehendes, das Bewusstsein erhöhendes sowie die Entscheidung verstärkendes Kommunikationsmittel und trägt dazu bei, unter den Wettbewerbern hervorzustechen und dies bietet die Möglichkeit, dass eine zuverlässige Qualität zu einer Erfolgsgeschichte wird.

„Im Leben von Marken sind alle wertschöpfenden Initiativen außerordentlich wichtig. Der Preis Superbrands ist im Markenaufbau von Bedeutung, denn er weist auf den Wert einer gegebenen Marke hin. In den vergangenen Jahren geschah auf dem Markt eine weitreichende, gewaltige Umverteilung zwischen Markenherstellern und Verbrauchern. Im Zeitalter von web2 haben die Verbraucher wesentlich mehr Mittel zur Verfügung, sich in der Vielfalt der Marken zu orientieren und sie können mit einem Klick Marken aus dem Nichts hervorheben und andere Marken zunichtemachen. Deshalb reicht es heute nicht mehr aus, nur Produkte herzustellen, zu dem konsequenten Markenaufbau gehören auch ethisches Unternehmensverhalten, Transparenz und die Behandlung des Verbrauchers als Partner.“ – erläuterte Zoltán Fekete, der Generalsekretär des Ungarischen Markenverbandes und Mitglied des Superbrands-Gremiums, die Bedeutung dieser Anerkennung.